TRACHTEN

UNSERE MARKEN

anno domini | astrifa | bittner | berwin & wolff | boos | country-line | giesswein | gloriette |manufaktur grasegger | hammerschmid | hamo | allwerk | hubegger | lieblingsstück | leather-fashion | lodenfrey | maddox | marjo | meindl | orbis | ostarrichi | pure | rofa | spieth u.wensky | pinewood | steiner luise | striessnig | trachtmacher | waldorff | wenger | zapf

Liebe Trachtmacher-Freunde,

endlich ist der langersehnte Frühling wieder da – mit all seiner Pracht. Und mit jeder neuen Blüte, die austreibt und die Welt wieder bunter macht, kehrt auch die Lebensfreude zurück. Man freut sich über das Frische und genießt die Leichtigkeit des herannahenden Sommers. Frische, Leichtigkeit und Farben sind auch die Zutaten für die neue Kollektion von Trachtmacher.

Dezente Blumenmuster, luftiges Leinen, natürliches Leder und leichte Baumwollstoffe – all das wurde zu modernen, kreativen Modellen verarbeitet und passt perfekt zur Jahreszeit. Bei den Damen ist der Rock ein variantenreicher Begleiter in allen Lebenslagen. Das Dirndl wurde mit viel Liebe vom Klassiker zum Allrounder weiterentwickelt. Und das Kleid ist in jeder Situation ein unkompliziertes, lässiges Lieblingsstück.

Für den Herren ist die Lederhose einfach unverzichtbar. Auch sie präsentiert sich sowohl klassisch wie auch modern. Dazu trägt man gerne eine Weste, die zwar männlich und robust wirkt, aber sehr fein verarbeitet ist. Zusammen entsteht der perfekte Look für den Mann, der nichts mehr beweisen muss.

Blättern Sie in unserem neuen Magazin, saugen Sie den Frühling auf und besuchen Sie uns, um sich noch viel mehr davon nach Hause in den Kleiderschrank zu holen. Wir freuen uns auf Sie.

Herzlichst, Ihr David Hofbaur

Frühling 2020

Trachten gehören zu den Kleidungsstücken, die nie aus der Mode kommen und gerade heute wieder voll im Trend liegen. Ein schickes Dirndl, ein kleidsames Trachten-Hemd oder eine fesche und gleichzeitig unverwüstliche Lederhose sind längst nicht mehr nur Kleidungsstücke für heimat-und naturverbundene ältere Landleute sondern haben auch einen Platz in den Kleiderschränken junger und modebewusster Städter gefunden. Schließlich ist Trachtenmode praktisch und alltagstauglich, zugleich aber auch schick, auffallend, farbenfroh und fröhlich.

Trachtenmode passt eigentlich überall hin. Sie lässt sich nicht nur zum Lederhosentrefen oder zum Kirtag tragen sondern auch zu festlichen Anlässen, wie Hochzeit oder Kommunion, in der Freizeit aber auch in vielen Jobs. Es macht aber auch sehr viel Spaß, mit dieser traditionellen Mode einfach mal zu spielen und sie mit anderen Bekleidungsstilen zu mixen. So kann Frau eine knackig kurze oder wadenlange Lederhose auch mal mit einer tollen Bluse oder einem stylischen T-Shirt tragen, oder der mode-bewusste Mann ein Trachtenhemd mit Weste oder einen Wolljanker zur Jeans.

Auch für Kinder gibt es hübsche Trachten und schon die Kleinen sehen im Dirndl, in Lederhose und Weste in Wadlstrümpfen und Trachtenschuhen sehr niedlich aus. Ganz besonders hübsch wirken Trachten mit den passenden Accessoires wie Hals-und Armketten, Tüchern, Krawatten etc.

Newsletter Registrierung